Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Kulturpur Lechfeld  |  E-Mail: kulturbuero@kulturpur.lechfeld.de  |  Online: http://www.kulturpur.lechfeld.de

Kalender Kleinkunst

vorheriger Monat Dezember 2017 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Hier können Sie das Suchergebnis einschränken:



Die aktuellsten Termine

Seite: 1 / 2
Beschreibung:  

Apropos: "Ethel Rosenberg und Mata Hari"

Bettina Mittendorfer hat sich in dieser Lesung zweier Frauen angenommen, die als „Künstlerinnen“ zum Spielball politischer Machtinteressen wurden:
Ethel Rosenberg und Mata Hari.

Ethel Rosenberg, kam im September 1915 in New York zur Welt.
In Armut aufgewachsen, träumte sie davon, eine berühmte Sängerin zu werden.
Doch nicht als Opernstar wurde sie letztlich bekannt, sondern als unbeugsame Kommunistin, die in der Zeit des Kalten Krieges gemeinsam mit ihrem Ehemann Julius 1953 wegen Spionage auf dem elektrischen Stuhl hingerichtet wurde.

Mata Hari wurde 1876 wurde im holländischen Leeuwarden als Margaretha Geertruida Zelle geboren.
Sie schockierte und faszinierte mit ihren (Nackt)-Auftritten die feine Gesellschaft von Paris, Monte Carlo und Berlin. Nur wenige Jahre später ließ die Begeisterung für ihren exotischen Tanz nach, und ihr Kampf ums finanzielle Überleben begann.

Mata Hari verdingte sich im Ersten Weltkrieg als Doppelagentin für Deutschland und Frankreich. Sie wurde zur Marionette konkurrierender Geheimdienste und starb am 15. Oktober 1917 durch ein französisches Erschießungskommando.

Bettina Mittendorfer liest aus den Bu?chern von Stefana Sabin und Christine Lüders. Daneben wird Bertolt Brecht gesungen und zitiert, der ebenfalls vor dem „Komitee für unamerikanische Umtriebe“ aussagen musste.

Begleitet von Florian Burgmayr am Akkordeon.

 

Eintritt 12 €

Termin:   21.01.2018 19:00 Uhr
Kategorie:   Kleinkunst
Ort:   Kulturzentrum Graben



Termin:   26.01.2018 20:00 Uhr
Kategorie:   Kleinkunst
Ort:   Jugendhaus Graben



Beschreibung:  

Die Literatur steht wieder im Mittelpunkt bei Song & Book in der Bar-Lounge. Anna Biedermann liest Auszüge aus einem guten Buch.

 

Eintritt 8 €

Termin:   24.02.2018 19:30 Uhr
Kategorie:   Kleinkunst
Ort:   Kulturzentrum Graben



Beschreibung:  

Wie war das noch mit dem kleinen hübschen Mädchen, das von der bösen Königin aus dem Schloss vertrieben wurde? Und was hatte nochmal der rote, süße Apfel mit deren Schicksal zu tun? Und was sollte überhaupt dieser Spiegel? Und ist es wirklich so, dass IMMER das Gute siegt? Das Musical „Der goldene Rahmen“ erzählt die wahre Geschichte von Schneewittchen.

Einlass jeweils 30 Minuten vor Beginn

Eintritt 16 € (Kinder von 8 bis 15 J. 12 €)


Termin:   03.03.2018 19:00 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Kulturzentrum Graben



Beschreibung:  

Wie war das noch mit dem kleinen hübschen Mädchen, das von der bösen Königin aus dem Schloss vertrieben wurde? Und was hatte nochmal der rote, süße Apfel mit deren Schicksal zu tun? Und was sollte überhaupt dieser Spiegel? Und ist es wirklich so, dass IMMER das Gute siegt? Das Musical „Der goldene Rahmen“ erzählt die wahre Geschichte von Schneewittchen.

Einlass jeweils 30 Minuten vor Beginn

Eintritt 16 € (Kinder von 8 bis 15 J. 12 €)


Termin:   04.03.2018 18:00 Uhr
Kategorie:   Specials
Ort:   Kulturzentrum Graben



Beschreibung:  

Mal ehrlich: Wem kann man denn heute noch vertrauen? Wo sind Geheimnisse noch sicher und können nicht gehackt werden? Na klar, im Tagebuch!

In dieser neuen Impro-Show erschafft Jörg Schur jeden Abend (nach den Vorgaben des Publikums) eine neue improvisierte Figur und blickt tief in ihr Seelenleben – die Zuschauer sind dabei das Tagebuch und lernen ihre Hoffnungen, Träume und Wünsche kennen.

Jörg Schur ist seit der Gründung im Sensemble Theaters als Schauspieler, Impro-Spieler und auch als Regisseur tätig. Zu seinem 20-jährigen Sensemble Bühnenjubiläum entstand dieses neue Impro-Format. Fred Brunner ist seit vielen Jahren musikalischer Leiter des Theater EUKITEA. Außerdem ist er als Impromusiker und in diversen Band-Projekten wie z.B. “arTrio & friends” tätig.

 

Eintritt 16 €, für Schüler ermäßigt 12 €

Termin:   27.04.2018 20:00 Uhr
Kategorie:   Specials
Ort:   Kulturzentrum Graben



Termin:   04.05.2018 20:00 Uhr
Kategorie:   Kleinkunst
Ort:   Kulturzentrum Graben



Termin:   08.06.2018 20:00 Uhr
Kategorie:   Specials
Ort:   Kulturzentrum Graben



Termin:   29.09.2018 19:30 Uhr
Kategorie:   Kleinkunst
Ort:   Kulturzentrum Graben



Termin:   21.10.2018 19:00 Uhr
Kategorie:   Kleinkunst
Ort:   Kulturzentrum Graben


Seite: 1 / 2

drucken nach oben